">

WALDPARK RESIDENCIA

Achtung! Betrug und Abzocke !

1. Aktualisierung Januar 2014:

Im November 2013 erhielten wir ein Schreiben von einer Rechtsanwaltskanzlei, mit der Hoffnung auf Rückzahlung der von uns angezahlten fünfstelligen Summe. Waldpark Residencia verpflichtete sich in diesem Schreiben diese Zahlung anzuweisen um einen sauberen Abschluss gegenüber den Gläubigern zu erlangen. Mittlerweile stellt sich warscheinlich heraus, dass dieses Schreiben nur eine Hinhaltetaktik ist. Der Geschäftsführer von Residencia GmbH (Eberhard Otto Eppler) äusserte sich gegenüber anderen Gläubigern dahingehend, dass sie nicht in der Lage wären Gelder rückzuzahlen.

Das Geld ist also nicht mehr vorhanden! Was ist mit dem Geld der sogenannten “Waldabstandsflächen” passiert? Es wurde massgeblich veruntreut. Ist Veruntreuung von Geldern nicht strafbar?

alle Gläubiger warten mit Spannung auf Ergebnisse!


2. Aktualisierung Februar 2014:

Wie schon in Newsletter Januar 2014 beschrieben, ist das Geld nicht ausgezahlt worden. Nun möchte ich gerne mal wissen wie sich diese seriöse Rechtsanwaltskanzlei erklären will. Doch nur Hinhaltetaktik!